Ansicht:
Outfit Artikel    

Damenhosen - vielseitige Bekleidung in großen Größen für jeden Tag

Kaum ein Kleidungsstück ist so vielseitig und beliebt, jedoch gleichzeitig im Einkauf so problematisch, wie die Hose. Egal ob in großen Größen oder nicht, das Beinkleid ist eine heikle Angelegenheit, denn nichts ist so wichtig, wie der passende Sitz und das richtige Material. Hier geben wir Ihnen eine Übersicht, über verfügbare Größen, Formen, Stile und Trends, die Sie natürlich im X-two Online Shop finden können.

Der perfekte Sitz und das richtige Material – Hosen für Damen im Überblick

Die Entscheidung könnte kaum schwerer fallen: zwischen casual und elegant gibt es die verschiedensten Formen und Schnitte, verschiedene Beinlängen, Waschungen und Stile. In großen Größen ist vor allem weiches und anschmiegsames Material beliebt. Hier können Sie sich merken, je höher der Anteil an Stretch, wie Polyester oder Elastan, umso dehnbarer und auch bequemer wird die Hose sein. Wählen Sie den für Sie und Ihre Größe am angenehmsten zu tragenden Stoff aus – wichtig ist, dass sie richtig sitzt, nichts drückt oder einschnürt und Sie sich einfach wohl fühlen können – egal ob kurzes oder langes Bein und Shorts.

Die Caprihose in großen Größen – der Sommer kann kommen

Das besondere an der Caprihose ist die ungewöhnliche Länge der Hosenbeine. Im Vergleich zu langen Damenhosen ist sie kurz, aber verglichen mit kurzen ist sie lang. So bildet sie eine praktische Mischform, die vor allem im Sommer sehr angenehm und vielseitig zu tragen ist. Die dreiviertel lange Hose gibt es natürlich in den verschiedensten Farben und Stilen – ob Jeans, Cord, Jersey oder Baumwolle, Sie können für jeden Anlass das richtige Modell wählen. Zu ihr passen vor allem hohe Schuhe wie Pumps, Sandalen mit Wedges Absatz und Strickjacken für die lauen Abendstunden – das ist elegant und sommerlich. Vor allem in Verbindung mit auffälligen Gürteln als Accessoires und silber- oder goldfarbenen Schuhen (der Trend 2016) werden sie zu einem wahren Eyecatcher.

Wie finde ich das passende Modell?

Bevorzugen Sie eine lässige Jeans im angesagten Boyfriend Style oder lieber eine eng anliegende, straight geschnittene Röhrenhose mit geradem Bein? Den richtigen Sitz Ihrer Lieblingshose erkennen Sie vor allem an dem komfortablen Sitz: bequem und mindestens zwei Finger breit Platz am Hosenbund, so dass nichts einschneidet und unschöne Falten am Bauch entstehen. Versuchen Sie nicht sich in zu enge Hosen zu quetschen, wählen Sie lieber die Größe, die Ihnen wirklich passt und Sie werden mit Ihrer Wahl zufrieden sein. Besonders angesagt in dieser Saison sind wieder Damenhosen im Bootcut Style, eine Hosenform mit ausgestelltem Bein, die im Sommer vor allem zu Sandalen oder hohen Schuhen eine tolle Figur macht. 

Hell oder dunkel – die verschiedenen Waschungen einer Jeans für Damen in großen Größen

Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie lieber Jeans statt einer Röhrenjeans, einer luftigen Pumphose oder Leggings tragen wollen, bleibt noch zu wählen, welche Waschung Sie haben wollen: hell, also sehr ausgewaschen sieht vor allem auf von der Sonne gebräunter Haut, zu einer weißen Bluse oder Shirt großartig aus. Dunkle Denim-Töne wirken stilvoll und edel, können also z.B. auch problemlos im Büro und zum Meeting getragen werden, machen natürlich aber auch in der Freizeit mit den Freundinnen eine tolle Figur. Ob eine Hose feminin oder eher leger wirkt, hängt nicht nur von dem Material sondern auch vom restlichen Outfit ab – die Kombination mit Ketten oder luftigen Shirts für die wärmere Zeit ist ideal und immer empfehlenswert – in den kälteren Tagen können Sie Hosen wunderbar mit Blusen, Hemden oder Strickjacken sowie Pullovern aus dickerem Stoff tragen.